Startseite

Der 20. Marburger Kamerapreis und die 22. Bild-Kunst Kameragespräche haben am 28. – 30. Oktober 2021 stattgefunden. Das Bild zeigt Preisträger Philippe Rousselot bei seiner Dankesrede. Videos von der Preisverleihung und den Werkstattgesprächen finden Sie direkt unterhalb. (© Achim Friederich)
Der französische Kameramann Philippe Rousselot hat den mit 5.000 Euro dotierten Marburger Kamerapreis erhalten. Rousselot ist unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Tim Burton, Guy Ritchie oder David Yates bekannt und gewann 1992 einen Oscar. (© Achim Friederich)
Dr. Michael Neubauer, Prof. Dr. Malte Hagener, Prof. Dr. Katharina Krause, Philippe Rousselot, Benjamin Bergery, Dr. Thomas Spies, Prof. Dr. Karl Prümm, Ariadne Hohndorf, Katharina Brünink, Dr. Thorolf Lipp, Dr. Martin Jehle, Prof. Rolf Coulanges (v.l.n.r.). (© Achim Friederich)
Preisträger Philippe Rousselot mit seinem Weggefährten und Laudator Benjamin Bergery. (© Achim Friederich)

Videos der Werkstattgespräche und der Preisverleihung

Please follow this link to watch the talks with Philippe Rousselot and the award ceremony / Unter folgendem Link finden Sie Videos der Werkstattgespräche und der Preisverleihung: https://yve.tv/marburger-kamerapreis

Das Programm zu den 22. Kameragesprächen und der 20. Verleihung des Kamerapreises finden Sie hier.

Der Preis

Der Marburger Kamerapreis kann mittlerweile auf eine 20-jährige Geschichte zurück blicken.

Preisträger

In den letzten zwanzig Jahren wurden viele herausragende Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet.

Ressourcen

Finden Sie hier Videos, Podcasts und noch viele weitere Video- und Audio-Ressourcen zum Preis.