XENIA (2014, Regie: Panos H. Koutras, Kamera: Hélène Louvart) © by PRO-FUN MEDIA

Die Vorreihe des Kamerapreises 2018 geht weiter! Wir freuen uns auf XENIA (2014, Regie: Panos H. Koutras, Kamera: Hélène Louvart), der am 11. April um 20 Uhr im Marburger Filmkunsttheater gezeigt wird.

Die beiden Brüder Dany und Ody könnten kaum unterschiedlicher sein. Als ihre albanische Mutter stirbt, begeben sie sich auf die Suche nach ihrem griechischen Vater. Auf ihrer Reise durch Griechenland treffen sie auf alte Bekannte, fliehen vor der Polizei, verstecken sich einem verfallenen Xenia-Hotel und nehmen an einer Casting-Show teil. Doch vor allem kommen sie sich näher und verarbeiten ihre familiäre Vergangenheit.

Stephen Holden schrieb in seiner New York Times Rezension: „You come away from XENIA feeling a bit more alive and ready to throw caution to the wind.“ Wie wahr das ist, könnt Ihr am Mittwoch, den 11. April erfahren.
 

Mittwoch, den 11. April 2018, 20 Uhr, Marburger Filmkunsttheater am Steinweg
Eintritt: 7,30€ / 6,30€ ermäßigt
Die Studierenden der Medienwissenschaft erhalten eine Sonder-Ermäßigung von 5,-€
Facebook Event >>

 

Filmvorführung L’AGE ATOMIQUE (2012) am 4. April 2018Filmvorführung IM ALTER VON ELLEN (2010) am 18. April 2018