Vorreihe Howl

howl

Am kommenden Mittwoch zeigt das Filmkunsttheater Marburg einen weiteren Film aus der diesjährgigen Vorreihe zum Marburger Kamerapreis. Freut euch diesmal auf HOWL (2010, Jeffery Friedman&Rob Epstein). Die Vorstellung am 25.02. beginnt um 20 Uhr wie gewohnt im Filmkunsttheater Marburg. HOWL 1957 muss sich Verleger Lawrence Ferlinghetti vor Gericht für das Publizieren des als anstößig geltenden Gedichts Howl des Schriftstellers Allen Ginsberg verteidigen. Das experimentelle Biopic Howl – Das Geheul (USA 2010) widmet sich diesem Prozess um Ginsbergs skandalträchtige Lyrik und entwirft darüber hinaus ein ausdrucksstarkes Bild der frühen Schaffensjahre des Poeten, das neben hoher stilistischer Komplexität insbesondere durch impulsive Animationssequenzen zu überzeugen weiß.

Vorreihe Last Radio ShowVorreihe The Limey und Erin Brockovich